Feinsteinzeug Reinigung

Sämtliche Ausblühungen können von uns entfernt werden. Eine Nachbehandlung sorgt dafür, dass in den meisten Fällen keine weiteren Ausblühungen mehr auftreten.

Ursachen für Ausblühungen:

Kalk-, Salz- und Gipsausblühungen entstehen, wenn der Unterbeton oder die Drainagematte nicht im Gefälle verlegt wurde und das Wasser nicht abfließen kann (Wasserstau). Ausblühungen und auch Kristallwasser bilden sich vor allem dann, wenn sich unter dem Unterbeton eine Isolierung befindet und eindringendes Wasser nicht absickern kann. Das Wasser dringt durch Haarrisse in den Fugen und durch die Porosität des Steines ein, kann aber nur nach oben ausdiffundieren. Wo der Kleber anliegt, entstehen Kalk-, Salz- und Gipsausblühungen (zumeist hellgrau), wo er nicht anliegt, entstehen Kristallwasserflecken (dunkel, „nasse Optik“). Die Nassreinigung von porösen Böden (zB Gneis, China-Granite) genügt, dass es durch das Eindringen des Wischwassers zu Ausblühungen und Kristallwasser-bildungen (sieht aus wie Wasserflecken) kommt.

Ausblühungen bei Feinsteinfliesen:

Bei Feinsteinfliesen können Kalk-, Salz-, Gips- und Aluminiumoxydausblühungen entstehen, sowie Redispersionen von Klebern und Fugenmassen, die in Verbindung mit saurem Schmutz (durch sauren Regen, speziell im Stadtbereich) eine harte Schmutzschicht (meist hellgrau) bilden können.

Kristallwasserflecken entstehen hauptsächlich bei chinesischen Graniten (Diorite). Diese sehen aus wie Wasserflecken.

Überzeugen Sie sich selbst von den Ergebnissen

Finalit Dienstleistung Ihr Garant für glänzende Ergebnisse