Wir entfernen alle Rostflecken auf Oberflächen.

Zur Entstehung von Rost(flecken) und Ursachen

Entsteht im Außenbereich ein flächendeckender Rost, zum Beispiel auf Betonstein oder Natursteinplatten, so handelt es sich meist um Saharasand. Dieser kommt in 8.000 m Höhe nach Europa, mit dem Regen auf die Erde und verteilt sich flächendeckend auf den Bodenplatten. Saharasand enthält sehr viel Pyrit (Schwefelkies), der in Verbindung mit Feuchtigkeit zu rosten beginnt. Es können auch Häufchen entstehen, die durch den Regen zusammengeschwemmt werden. Daraus entstehen dann punktuelle, extreme Rostflecken.

95% aller Natursteine enthalten Metalle, zum Beispiel Pyrit, Hämatit, Pegmatit usw. Wenn diese mit Feuchtigkeit und saurem Regen in Verbindung kommen, beginnen sie zu oxidieren (rosten). Carrara-Marmor als Beispiel enthält ca. 180 verschiedene Metalle. Deshalb kann es hier durch Feuchtigkeit bzw. Oxidation dieser Metalle zu Gelbverfärbungen (Rost) kommen.